Obst- und Gartenbauverein
Kindertafel wird unterstützt
Stefan Labus (Kindertafel, von links), Steffen Manger (Gartenbauverein), Sabine Rügamer, Thomas Schaupp und Alexander Leitschuh (Obst-u.Gartenbauverein)
Stefan Labus (Kindertafel, von links), Steffen Manger (Gartenbauverein), Sabine Rügamer, Thomas Schaupp und Alexander Leitschuh (Obst-u.Gartenbauverein)
Fabian Fischer
Thulba

Der Obst- und Gartenbauverein Thulba ist ein eingetragener Verein. Er wird am Leben erhalten durch fleißige, ehrenamtliche Mitglieder, es gibt eine Kindergruppe und öffentlichen Vereinsfeste.

Nach zweijähriger Coronapause konnten im vergangenen Jahr endlich wieder diverse Festlichkeiten abgehalten und somit ein paar Einnahmen erwirtschaftet werden. „Es ist uns eine Herzensangelegenheit mit dem Einnahmen zu helfen, wo Hilfe benötigt wird, und wenn dabei Kinder im Spiel sind ganz besonders“, heißt es in einer Mitteilung des Vereins.

Auf die Schweinfurter Kindertafel ist der Verein aufmerksam geworden durch ein Event der Dachzeltnomaden im Sommer 2022 in Thulba. Der Vorsitzende der Kindertafel, Stefan Labus, war vor Ort und hatte dem Veranstalter, Jessica Leicher, die ehrenamtliche Arbeit der Schweinfurter Kindertafel e.V. vorgestellt. Jetzt war es dann soweit, der Vorstand des Obst- und Gartenbauvereins aus Thulba besuchte die Einrichtung der Kindertafel in Schweinfurt.

Dabei wurde aus Einnahmen und privaten Spenden ein Betrag von 555 Euro an den Vorsitzenden der Kindertafel überreicht. red