FT Schney
Drei nun Ehrenmitglieder
Erster Vorsitzender Christian Gick und seine beiden Stellvertreter Stefan Hümmer und Christopher Rehm (hinten v. li.) beglückwünschen Roswitha Schmidt, Ursula Harrer und Ursula Mevißen (vorne v. li.) zu ihrer Ernennung zu Ehrenmitgliedern.
Erster Vorsitzender Christian Gick und seine beiden Stellvertreter Stefan Hümmer und Christopher Rehm (hinten v. li.) beglückwünschen Roswitha Schmidt, Ursula Harrer und Ursula Mevißen (vorne v. li.) zu ihrer Ernennung zu Ehrenmitgliedern.
Foto: Alfred Thieret
Lichtenfels – Corona macht(e) auch der Freien Turnerschaft Schney arg zu schaffen. Wie der Vorsitzende Christian Gick bei der Hauptversammlung sagte, konnte im Vere...

Corona macht(e) auch der Freien Turnerschaft Schney arg zu schaffen. Wie der Vorsitzende Christian Gick bei der Hauptversammlung sagte, konnte im Vereinsjahr 2020/21 weder im Sport- und Übungsbereich noch bei den geplanten Bau- und Renovierungsmaßnahmen viel getan werden. Auch jetzt im Oktober sei man von einem normalen Sportbetrieb noch weit entfernt.

Die Mitgliederversammlung stimmte dem vom Vorsitzenden vorgestellten Haushaltsplan für das Geschäftsjahr 2021 ebenso einstimmig zu wie der vorgeschlagenen Bildung von Rücklagen. Ein einstimmiges Votum gab es auch von der Versammlung für die vorgesehenen Baumaßnahmen: nämlich die Sanierung der Fassade des Turnerhauses, die Instandhaltungsmaßnahmen der Freisportanlage und der Turnhalle sowie für die Neuanschaffung und Reparatur von Turngeräten.

Peter Schmidt gab einen Sachstandsbericht zum Erbbaupachtvertrag mit der Franken-Akademie, die ein grundsätzliches Interesse an der Fortsetzung des Vertrages hat. Der neue Geschäftsführer der Franken-Akademie, Andreas Berk, nahm die Gelegenheit wahr, sich der Mitgliederversammlung vorzustellen, während die Turnschwester und Stadträtin Elke Werner die Stadt vertrat.

Der Vorsitzende freute sich, dass er mit Roswitha Schmidt, Ursula Harrer und Ursula Mevißen gleich drei Turnschwestern für über 40-jährige treue Mitgliedschaft in Würdigung ihrer stets bewiesenen Verbundenheit mit dem Verein auf einstimmigen Beschluss des Vorstands zu ihrer Ernennung zu Ehrenmitgliedern beglückwünschen konnte.

Christian Gick oblag es auch, verdiente Mitglieder zu verabschieden. Für ihre jahrzehntelange ehrenamtliche Tätigkeit dankte er Margit Bergmann, die für die Mitgliederverwaltung zuständig war, ihrem Ehemann Frank Bergmann, der das Amt des Schatzmeisters 47 Jahre innehatte, dem Leichtathletikwart Karl-Heinz Lausberg und dem Revisor Berthold Werner.

Bei den Neuwahlen wurde der Vorsitzende Christian Gick einstimmig wiedergewählt. Das weitere Ergebnis: stellvertretende Vorsitzende Stefan Hümmer und Christopher Rehm, Schatzmeisterin Bettina Bauer, Schriftführerin Kathrin Herold, stellvertretende Schriftführerin Claudia Bergmann, Oberturnwartin Claudia Bergmann, stellvertretender Oberturnwart Achim Steiner, Jugendbeauftragter Christopher Rehm, Mitgliederverwaltung Erik Trölenberg, Datenschutzbeauftragter Hans-Heinrich Bergmann, Kassenrevisoren Peter Schmidt und Georg Hümmer, Frauenbeauftragte Roswitha Schmidt, Seniorenbeauftragte Karin Witzgall. thi