Mann in schwarzem Tanga belästigt Frau
Bamberg – Eine böse Überraschung erlebte eine 31-jährige Frau, als sie am Sonntag kurz nach 13 Uhr mit ihrem Hund am Kunigundendamm spazieren ging. Auf einer Wi...

Eine böse Überraschung erlebte eine 31-jährige Frau, als sie am Sonntag kurz nach 13 Uhr mit ihrem Hund am Kunigundendamm spazieren ging. Auf einer Wiese fiel ihr ein etwa 60 Jahre alter Mann auf, der nur mit einem schwarzen Tanga bekleidet war. Als der Mann sie erblickte, drehte dieser sich breitbeinig in die Richtung der Frau und machte entsprechende Hüftbewegungen, wobei er eine Hand auf dem Tanga hielt. Die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt bittet nun Zeugen, die Angaben zur Identität des Mannes machen können, sich unter der Telefonnummer 0951/9129-210 zu melden.

Untere Brücke: Mann belästigt Frauen

Mehrere junge Frauen belästigte am Montagabend gegen 22.20 Uhr ein 41-Jähriger auf der Unteren Brücke, indem er sich ihnen immer wieder näherte und mit ihnen flirten wollte. Obwohl die Frauen dem Mann unmissverständlich klar machten, dass sie nichts von ihm wollen, setzte sich dieser hin, öffnete seine Hose und machte massierende Bewegungen, ohne dabei jedoch sein Geschlechtsteil zu entblößen. Während der Anzeigenaufnahme kamen weitere Frauen hinzu, die angaben, bereits in den Vormonaten von dem Mann belästigt worden zu sein. Der 41-Jährige muss sich nun wegen Beleidigung und Erregung öffentlichen Ärgernisses in mehreren Fällen verantworten.

Fußgängerampel beschädigt

Im Zeitraum von Mittwoch, 12 Uhr, bis Montag, 10.15 Uhr, wurde die Bedieneinrichtung der Fußgängerampel am Park-and-Ride-Parkplatz Heinrichsdamm beschädigt. Die Halterung war abgebrochen und die Einrichtung wurde nur noch von den Kabeln gehalten. Der Schaden wurde laut Polizei auf 100 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Bamberg-Stadt unter der Telefonnummer 0951/9129-210 zu melden. pol