Bamberg
Vorfahrtsfehler kommt teuer zu stehen

Sachschaden von etwa 25 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagvormittag am Parkplatz eines Supermarktes in der Forchheimer Straße ereignete. Hier missachtete ein 34-jähriger Autofahrer die Vorfahrt eines BMW-Fahrers. Verletzt wurde bei der Kollision niemand.

Unfallflucht kann

schnell geklärt werden

Ein 78-jähriger Autofahrer wurde am Dienstagabend auf dem Parkplatz eines Geschäftes in der Dr.-Robert-Pfleger-Straße dabei beobachtet, wie er beim Ausparken gegen die hintere Stoßstange eines geparkten schwarzen Audi Avant stieß. Trotz des entstandenen Sachschadens von rund 1000 Euro suchte der Fahrer das Weite. Aufgrund des abgelesenen Kennzeichens wurde er jedoch schnell von der Polizei ermittelt.

Dieb hat Scheckkarte

im Visier

Als eine Kundin am vergangenen Samstag gegen 15.30 Uhr in einem Geschäft in der Würzburger Straße ihre Scheckkarte neben dem Kartenlesegerät ablegte, langte ein unbekannter Dieb zu. Unter Telefon 0951/9129-210 bittet die Polizei um Hinweise.

Fahrradfahrer stößt gegen Motorhaube

Am Dienstagmittag gegen 12 Uhr wurde auf einem Supermarktparkplatz in der Kapellenstraße ein Fahrradfahrer dabei beobachtet, wie er gegen die Motorhaube eines geparkten schwarzen BMW fuhr und flüchtete. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. pol

Lesen Sie mehr zu folgenden Themen: