Jubelkommunion
Wiedersehen nach Jahren
In der Herz-Jesu-Kirche fand am Sonntag Jubelkommunion mit Pfarrer Wolfgang Scherbel statt.
In der Herz-Jesu-Kirche fand am Sonntag Jubelkommunion mit Pfarrer Wolfgang Scherbel statt.
Foto: Horst Habermann
Schwürbitz – Die Pfarrei Herz Jesu Schwürbitz feierte am Sonntag, 8. Mai, in der Pfarrkirche Jubelkommunion. Gläubige aus nah und fern trafen sich zunächst am...

Die Pfarrei Herz Jesu Schwürbitz feierte am Sonntag, 8. Mai, in der Pfarrkirche Jubelkommunion. Gläubige aus nah und fern trafen sich zunächst am Pfarrzentrum. Der Einladung waren jene Jubilare gefolgt, die vor 25, 40, 50, 60, 70 und 80 Jahren in Schwürbitz zum ersten Mal heilige Kommunion feierten.

Am Pfarrzentrum wurden die Jubilare von Wolfgang Scherbel, Pfarrer im Ruhestand (Genesungswünsche galten Pfarrer Diter Glaeser), den Lektoren und den Ministranten begrüßt.

Unter den Klängen der Blaskapelle Schwürbitz zogen anschließend die Jubilare ins festlich geschmückte Gotteshaus ein. Von den Verantwortlichen der Pfarrei, Andrea Fleischmann und Reinhilde Schardt, erhielten alle Jubilare ein kleines Erinnerungsgeschenk in Form einer Rose überreicht. Der feierliche Gottesdienst wurde von Organistin Angela Thiem und Sängerin Melanie Fichtel musikalisch begleitet.

Pfarrer Scherbel zeigte sich eingangs erfreut, dass trotz der Pandemie verhältnismäßig zahlreiche ehemalige Erstkommunikanten gekommen waren. Lesungen und Fürbitten wurden von Lektorin Reinhilde Schardt vorgetragen. Pfarrer Scherbel stellte in seiner Predigt die Verbindung zum Glauben an Jesus Christus heraus.

Während der Eucharistiefeier teilte Pfarrer Scherbel die heilige Kommunion an die Jubilare aus, während Kommunionhelfer Horst Habermann die heilige Kommunion den weiteren Gottesdienstbesuchern reichte. Zum Abschluss stellten sich die Jubilare zu einem Erinnerungsfoto vor dem Hauptportal zusammen. hh