Verabschiedung
Zuverlässige Chronistin
Bamberg – Für ihre 37-jährige Tätigkeit als Fotografin für das Mitteilungsblatt und später das Rathausjournal der Stadt Bamberg haben sich Oberbürgermeister And...

Für ihre 37-jährige Tätigkeit als Fotografin für das Mitteilungsblatt und später das Rathausjournal der Stadt Bamberg haben sich Oberbürgermeister Andreas Starke (SPD) und Steffen Schützwohl von der städtischen Pressestelle bei Bärbel Meister bedankt. Parallel arbeitete die Gaustadterin auch für die Erzdiözese Bamberg. Es müssen nach ihren Angaben wohl Hunderttausende Bilder gewesen sein, die sie mit ihrer Kamera geschossen hat. „Frau Meister war mit ihrem Fotoapparat immer zuverlässig zur Stelle, wenn sie gebraucht wurde, oft genug auch am späten Abend oder an den Wochenenden“, lobte Starke. Besonders die städtische Pressestelle und das frühere Bürgermeisteramt hätten ihr viel zu verdanken. „Sie waren nicht nur eine große Unterstützung für die städtische Öffentlichkeitsarbeit, sondern sind letztlich auch eine Chronistin der Bamberger Zeitgeschichte der vergangenen Jahrzehnte“, würdigte der Oberbürgermeister in seiner Laudatio die großen Verdienste von Bärbel Meister für ihren vielfältigen und langjährigen Einsatz. df

Lesen Sie mehr zu folgenden Themen: