Coburg
Autoaufbrecher flüchteten ohne Beute

Ein 34-Jähriger parkte seinen Audi in der Zeit von Montag, 22 Uhr, bis Dienstag, 6 Uhr, auf einem Parkplatz in der Callenberger Straße. Als der Mann am Dienstagmorgen zu seinem Fahrzeug kam, musste er feststellen, dass Unbekannte in der Nacht versucht hatten, die hintere rechte Tür aufzubrechen. Der Türgriff war abgerissen. Im Fahrzeug selbst hatten sich keine Wertgegenstände befunden. Die Täter waren ohne Beute abgezogen und hatten einen Schaden von mindestens 500 Euro hinterlassen. Zeugenhinweise nimmt die Coburger Polizei unter Telefon 09561/6450 entgegen. pic

Lesen Sie mehr zu folgenden Themen: