Kinoprogramm
Handfester Zickenkrieg zwischen Whirlpool, Waxing und Wilderei
Doch schließlich stellen die drei Frauen ganz nebenbei fest: „Gemeinsam sind wir unschlagbar...!“
Doch schließlich stellen die drei Frauen ganz nebenbei fest: „Gemeinsam sind wir unschlagbar...!“
Foto: Tobis
Coburg

Nach der Erfolgskomödie „Das schönste Mädchen der Welt“ inszenierte Regisseur Aron Lehmann nun eine turbulente Komödie über einen verrückten Wochenendtrip dreier Freundinnen wider Willen.

Neu im Utopolis-Kino

Jagdsaison:

Eva (Rosalie Thomass) versteht die Welt nicht mehr. Seit sie von ihrem Mann für die schöne und erfolgreiche Bella (Almila Bagriacik) verlassen wurde, läuft alles schief. Nicht nur, dass „die Neue“ keine Gelegenheit auslässt, sich bei Evas kleiner Tochter beliebt zu machen, neuerdings versteht sich Bella auch noch prächtig mit Evas bester Freundin Marlene (Marie Burchard). Die hat aber gerade anderes im Sinn. Gelangweilt vom ehelichen Sex nach Stundenplan hat sie sich auf einen heißen Flirt mit dem attraktiven Peter (August Wittgenstein) eingelassen. Bella, die als Influencerin äußerst erfolgreich ist, bucht dank ihrer guten „Connections“ kurzentschlossen ein Ladies-Luxus-Wochenende und rät Marlene, sich den Kerl dort ordentlich „aus dem Kopf zu vögeln“. Um das zu verhindern, schließt sich Eva zähneknirschend als Dritte im Bunde an und sorgt für jede Menge Chaos (93 Minuten; frei ab 12 Jahre; täglich um 16.50 und 20 Uhr).

Kino-Specials

Sneak-Preview:

Den unbekannten Überraschungsfilm zum Sonderpreis gibt es am Montag um 20.10 Uhr.

VHS-Film: Noch einmal, June:

Als June Wilton (Noni Hazlehurst) zu sich kommt, sieht sie sich einem Arzt gegenüber, der sie allen Ernstes fragt, was das für ein Ding sei, das er in der Hand hält? Ein Kugelschreiber natürlich, blöde Frage, meint June. Und warum, fragt sie entrüstet, ist sie nicht zu Hause? Sie muss daraufhin erfahren, dass sie nach einem Schlaganfall dement wurde und seit fünf Jahren in einem Pflegeheim lebt – bis nun völlig überraschend – ein Zustand vollständiger geistiger Klarheit eingetreten ist. Allerdings droht jederzeit ein Rückfall, wenn sie sich zu sehr aufregt. Das hält die willensstarke June allerdings nicht davon ab, bei erstbester Gelegenheit aus dem Heim zu flüchten und in ihr Haus zurückzukehren. Doch dort wohnt inzwischen eine ihr völlig unbekannte Familie. Und das ist erst der Anfang des Schlamassels (98 Minuten; frei ab 6 Jahre; Dienstag um 19.30 Uhr).

Weiterhin im Programm

Jurassic World: Ein neues Zeitalter 3D (frei ab 12; täglich 16.10 und 19.40 Uhr) – Thor: Love and Thunder 3D (frei ab 12; täglich 16.20 und 19.50 Uhr) – Guglhupfgeschwader (frei ab 12; täglich 17, 19.30 und 20.10 Uhr) – Minions 2 3D (frei ab 6; täglich 16.40 und Do. bis So. 20 Uhr) – Bullet Train (frei ab 16; Do. bis So. 16.10, täglich 19.50 Uhr) – Monsieur Claude 3 (frei ab 0; So., Mi. 20 Uhr) – Top Gun: Maverick (frei ab 12; täglich 19.50 Uhr) – Nope (frei ab 12; Mo. bis Mi. 16.10 Uhr) – Der junge Häuptling Winnetou (frei ab 0; täglich 16.30 Uhr) – Bibi & Tina – Einfach anders (frei ab 0 Jahren; täglich 16.40 Uhr) – DC League of Super-Pets (frei ab 0 Jahre; täglich um 16.20 Uhr). red