Kinoprogramm
Willi will die Menschen vom Wert der kleinen Tiere überzeugen
Willi begibt sich auf eine abenteuerliche Reise durch Panama, um die Lebensräume von Fröschen zu erforschen.
Willi begibt sich auf eine abenteuerliche Reise durch Panama, um die Lebensräume von Fröschen zu erforschen.
Foto: Majestic
Coburg – Jedes Kind kennt Willi Weitzel, Reporter, Welterforscher und Abenteurer. Seit 2001 moderierte er die Wissens-Sendung „Willi wills wissen“ für den...

Jedes Kind kennt Willi Weitzel, Reporter, Welterforscher und Abenteurer. Seit 2001 moderierte er die Wissens-Sendung „Willi wills wissen“ für den Bayerischen Rundfunk und Kika, für die er in der ganzen Welt unterwegs war.

Utopolis Multiplexkino

Willi und die Wunderkröte: Willi (Willi Weitzel) hatte noch keine Reise mit einem so schillernden Ziel: Er will eintauchen in die vielgestaltige, farbige und faszinierende Welt der Amphibien. Angestiftet haben ihn zu dieser Reise die elfjährige Luna (Ellis Drews) und deren Oma, eine geheimnisvolle alte Dame und Amphibienforscherin. Während Willi unterwegs ist, spielt sich im Dorf, in dem die beiden leben, ein Drama ab. Der Teich wurde zugeschüttet. Die Frösche konnte Luna retten, aber nun weiß sie nicht, wohin mit ihnen (90 Minuten; frei ab 0 Jahren; täglich um 16.30 Uhr).

Firestarter: Seit mehr als einem Jahrzehnt befinden sich Andy (Zac Efron) und Vicky (Sydney Lemmon) auf der Flucht: Verzweifelt versuchen sie, ihre Tochter Charlie (Ryan Kiera Armstrong) vor einer geheimnisvollen Regierungsbehörde zu verstecken, die ihre einzigartige Fähigkeit, durch Wut oder Schmerz Feuer zu entfachen, als Massenvernichtungswaffe einsetzen will (95 Minuten; frei ab 16 Jahre; täglich 16.40 und 20.10 Uhr).

Everything everywhere all at once: Waschsalonbesitzerin Evelyn Wang (Michelle Yeoh) geht im Chaos ihres Alltags unter und die anstehende Steuererklärung wächst ihr komplett über den Kopf. Der Gang zum Finanzamt ist unausweichlich, doch während sie mit ihrer Familie vorspricht, wird ihr Universum komplett durcheinandergewirbelt. Raum und Zeit lösen sich auf, und die Menschen um sie herum haben, ebenso wie sie selbst, plötzlich weitere Leben in Parallelwelten (139 Minuten; frei ab 16 Jahre; täglich 19.50 Uhr).

VHS-Film: Eine Nacht in Helsinki: Drei Männern, die sich bei gutem Wein und tiefsinnigen Diskussionen in einer langen Nacht näherkommen. Obwohl die Kneipe eigentlich geschlossen sein müsste, bietet Barmann Heikki (Pertti Sveholm) seinem Freund Risto (Kari Heiskanen), einem Krankenpfleger, den Trost, den er nach einer tragischen verlaufenden Schicht braucht. Misstrauisch wird hingegen der Fremde (Timo Torikka) beäugt, der ankommt und auf die Geburt seines Enkelkindes wartet, erst recht, nachdem im Radio von einem Mord in der Gegend berichtet wird. Aber Heikki und Risto haben ihre eigenen Geheimnisse (85 Minute; frei ab 6 Jahre; Dienstag um 19.30 Uhr)

The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt (frei ab 12; täglich 16.30 und 20.10 Uhr). – Doctor Strange in the Multiverse of Madness 3D (frei ab 12; täglich um 16.20, 19.30 Uhr 20 Uhr; in OV in Englisch ohne Untertitel Mi. 20 Uhr). – Phantastische Tierwesen (frei ab 12; täglich 16.10 und 19.40 Uhr). – Downton Abbey II (frei ab 0; täglich um 16.20 und außer Mi. 20 Uhr). – Wolke unterm Dach (frei ab 12; Do., So., Mo., Mi. 20.10 Uhr). – Sonic the Hedgehog II (frei ab 12; täglich 16.20 Uhr). – The Northman (frei ab 16; täglich 19.50 Uhr). – Uncharted (frei ab 12; Fr., Sa. 20.10 Uhr). – Die Gangster Gang 3D (frei ab 6; täglich 16.20 Uhr). – Die Biene Maja - Das geheime Königreich (frei ab 0; täglich 16.30 Uhr). red

Lesen Sie mehr zu folgenden Themen: