Schnaittach
Auto überschlägt sich mehrmals

Ein 21-Jähriger aus dem Landkreis Bayreuth ist am Dienstag mit seinem BMW in der Hienbergauffahrt zwischen den Anschlussstellen Schnaittach und Hormersdorf nach links von der Fahrbahn abgekommen und hat die Schutzplanke touchiert. Danach schleuderte er in die Böschung, überschlug sich mehrmals und beschädigte dabei einen Wildschutzzaun. Letztlich kam der Wagen auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen. Der junge Fahrer wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt.

Lesen Sie mehr zu folgenden Themen: