Spendenaktion
Boxen mit viel Herz zugunsten Kinderhaus
Bei der Spendenübergabe: Pfarrer Mariadas Kalluri, Jennifer Leithäusl und Kerstin Neubauer (Kinderhaus-Leitung)
Bei der Spendenübergabe: Pfarrer Mariadas Kalluri, Jennifer Leithäusl und Kerstin Neubauer (Kinderhaus-Leitung)
Foto: J. Leithäusl
Buckenhofen – Die Spendenaktion „Deine Herzbox“ ist im Dezember von der Forchheimerin Jennifer Leithäusl ins Leben gerufen worden. Es handelt sich hierbei um Schach...

Die Spendenaktion „Deine Herzbox“ ist im Dezember von der Forchheimerin Jennifer Leithäusl ins Leben gerufen worden. Es handelt sich hierbei um Schachteln, die laut Initiatorin „liebevoll mit ganz viel Herz“ individuell verpackt werden und zu jedem Anlass einen unvergesslichen Moment zaubern sollen. Für die Weihnachtsaktion hatte sich Jennifer Leithäusl zusammen mit ihrer Freundin Daniela Engel und ihrem Partner Pierre Martiné etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Es wurde eine weihnachtliche Box mit diversen Leckereien, Glühwein und Kinderpunsch kreiert und der Erlös ging als Spende an das St.-Josef-Kinderhaus Buckenhofen. In Kooperation mit der Leitung des Kinderhauses und dem Pfarramt Buckenhofen wurde so in kürzester Zeit die Weihnachtsaktion publik gemacht. Vor Weihnachten konnten die Boxen bestellt und kurz daraufhin abgeholt werden. So wurden in kürzester Zeit knapp 40 Boxen beauftragt und verpackt.

„Wir wollen noch viele weitere Eventboxen planen und individuell gestalten, wovon immer ein Teil als Spende abgehen soll“, sagt Gründerin Jennifer Leithäusl und plant zusammen mit ihrem Team bereits eine „Valentine Box“ für den 14. Februar Die Spendeneinnahmen im Frühjahr sollen direkt in den St.-Josef-Kindergarten fließen und dem Neubauprojekt „Im Grund“ Buckenhofen zugutekommen. Und vielleicht steigen nächstes Jahr noch mehr Kindergärten mit ein, wünscht sich das Herzbox-Team. Viele Menschen unterstützten diese Weihnachtsaktion. red