Hauptversammlung
CSU Kirchehrenbach
Urkunden für langjährige Mitglieder.
Urkunden für langjährige Mitglieder.
Foto: Michael Knörlein
Kirchehrenbach

Zur Ortshauptversammlung mit Delegiertenwahl konnte der Ortsvorsitzende Michael Knörlein auch den Kreisvorsitzenden MdL Michael Hofmann begrüßen.

In seinem Rechenschaftsbericht ging Michael Knörlein auf die Veranstaltungen im vergangenen Jahr ein und erwähnte besonders das 70-jährige Jubiläum des Ortsverbandes, welches trotz Pandemieeinschränkungen in einem feierlichen Rahmen mit Festredner Staatssekretär MdB Thomas Silberhorn begangen werden konnte.

Diskussion um Hallenbad

Weiter erwähnte er die Dämmerschoppen, bei welchen auch die Diskussion um die Sanierung und Wiederbelebung der Doppelturnhalle sowie des Hallenbades aufkam und in einem Antrag an den Gemeinderat formuliert wurde. In die besondere Kreisvertreterversammlung zur Nominierung der Landtags- und Bezirkstagskandidaten entsendet der Ortsverband als Delegierte Michael Knörlein, Johannes Schnitzerlein, Maria Gebhard, Alfons Galster und Alexander Langer. Als Ersatzdelegierte wurden gewählt Birgit Knörlein, Annemarie Reinold, Johannes Pieger, Michael Müller und Werner Löblein.

Ehrungen der Mitglieder

Für langjährige Mitgliedschaft konnte durch den Kreisvorsitzenden MdL Hofmann und Ortsvorsitzenden Knörlein für 25 Jahre Annemarie Reinold und Klaus Pokorny mit einer Urkunde und Präsent geehrt werden. Eine besondere Ehrung erhielten Johannes Schnitzerlein und Johannes Pieger für 25 Jahre im Amt des stellvertretenden Ortsvorsitzenden. red

Lesen Sie mehr zu folgenden Themen: