Benefizkonzert
Das Heeresmusikkorps spielte für den guten Zweck
Die Musiker der Bundeswehr trumpften beim Benefizkonzert in Neunkirchen am Brand auf.
Die Musiker der Bundeswehr trumpften beim Benefizkonzert in Neunkirchen am Brand auf.
Foto: Verena Wedel
Neunkirchen am Brand – Das Heeresmusikkorps der Bundeswehr aus Veitshöchheim begeisterte in Neunkirchen am Brand und erspielte 2000 Euro für die Ukraine.Die Jugend- und...

Das Heeresmusikkorps der Bundeswehr aus Veitshöchheim begeisterte in Neunkirchen am Brand und erspielte 2000 Euro für die Ukraine.

Die Jugend- und Trachtenkapelle Neunkirchen am Brand hatte das Heeresmusikkorps aus Veitshöchheim zu einem Benefizkonzert für die eigene Nachwuchsarbeit und für den lokalen Helferkreis Ukraine in Neunkirchen am Brand eingeladen.

Die Bundeswehrmusiker un-ter der Leitung von Oberstleutnant Roland Kahle präsentierten dabei ein abwechslungsreiches Konzertprogramm. Seinem Motto „Mit Liebe zur Musik die Zuschauer begeistern“ wurde das Heeresmusikkorps mehr als gerecht. Ursprünglich für die Nachwuchsarbeit der Jugend- und Trachtenkapelle gedacht, wurde der Spendenzweck kurzfristig auf den „Helferkreis Ukraine“ erweitert. red

Lesen Sie mehr zu folgenden Themen: