Wirtschaft
Dekra eröffnet in Eschenau
Eschenau – Die international tätige Sachverständigenorganisation Dekra baut ihr Prüfstellennetz in der Region aus: In Eschenau (Kreis Erlangen-Höchstadt) hat die...

Die international tätige Sachverständigenorganisation Dekra baut ihr Prüfstellennetz in der Region aus: In Eschenau (Kreis Erlangen-Höchstadt) hat die Niederlassung Nürnberg eine neue Pkw-Prüfstation eröffnet.

"Für unsere Kunden bedeutet der neue Standort kürzere Wege zu unseren automobilen Dienstleistungen in einem hochmodernen Umfeld", wird Niederlassungsleiter Sven Berger in einer Pressemitteilung zitiert. Die neue Station liegt in der Pettensiedeler Straße 5, direkt um die Ecke verläuft die B 2.

"In unserer Prüfhalle haben wir ideale Bedingungen für die Prüfung von Pkw und Motorrädern, Transportern, Wohnmobilen und Anhängern", erklärt der Niederlassungsleiter. In der neuen Station führen die Dekra-Experten künftig die regelmäßige Hauptuntersuchung (HU) durch. Nach Terminvereinbarung sind auch andere Dienstleistungen wie Gebrauchtwagenbewertungen, Schadensgutachten oder Oldtimergutachten möglich. Außerdem sind die Sachverständigen in zahlreichen Werkstätten in der Region unterwegs, um die Hauptuntersuchung durchzuführen.

1925 gegründet

"1925 wurde Dekra mit dem Auftrag gegründet, für Sicherheit im Straßenverkehr und rund ums Automobil zu sorgen. Doch Dekra prüft mehr, als viele denken, gerade im Bereich Industrie, Bau und Immobilien", erläutert Niederlassungsleiter Berger. Die Expertenorganisation sei mittlerweile in rund 60 Ländern aktiv.

150 Mitarbeiter

Die Dekra-Niederlassung Nürnberg beschäftigt nach eigenen Angaben aktuell 150 Mitarbeiter am Standort Nürnberg, in den Außenstellen Ansbach, Erlangen und Neumarkt sowie in den Prüfstationen Herzogenaurach, Hilpoltstein, Rothenburg, Schnaittach und Weißenburg. Als zehnter Standort ist jetzt die neue Prüfstation in Eckental hinzugekommen.

Geöffnet ist die Station montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr sowie jeden zweiten Samstag im Monat von 8.30 bis 12.30 Uhr. Wer möchte, kann sich vorab seinen HU-Termin buchen unter www.dekra.de/online-termine. red