Integrationsberatung
Diana Könitzer geht - die Stelle wird nicht ...
Diana Könitzer freute sich, als sie einen Laptop für ihr Lernprojekt erhielt.
Diana Könitzer freute sich, als sie einen Laptop für ihr Lernprojekt erhielt.
Foto: privat
Ebermannstadt – Zum 1. März hat Diana Könitzer die Flüchtlings- und Integrationsberatung des Diakonischen Werks Bamberg-Forchheim in Ebermannstadt verlassen. Die Sozi...

Zum 1. März hat Diana Könitzer die Flüchtlings- und Integrationsberatung des Diakonischen Werks Bamberg-Forchheim in Ebermannstadt verlassen. Die Sozialpädagogin hatte die Aufgabe 2015 begonnen. Zuvor hatte sie in der Gemeinschaftsunterkunft in Höchstadt gearbeitet. "Ich habe die Stelle hier übernommen, weil ich mit Menschen arbeiten wollte, die sonst keine Lobby haben", erzählt Könitzer. Das Flüchtlingswerk Als sie ihre Tätigkeit begann, war in Ebermannstadt gerade das Flüchtlingsnetzwerk gegründet worden, mit dem sie gut zusammengearbeitet habe.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren