Verlosung
Ein E-Auto für die Gewinnerin des Globus-Gewinnspiels
Forchheim

Die Globus-Markthallen haben Ende vergangenen Jahres ein Gewinnspiel veranstaltet. Wie aus einer Pressemitteilung des Unternehmens hervorgeht, steht nun der Sieger fest: Nadin Hubrich aus Forchheim bekommt ein neues E-Auto. „Wir gratulieren der Gewinnerin ganz herzlich und wünschen Ihr viel Spaß mit dem neuen E-Auto“, sagt Frank Hagedorn im Globus Forchheim. „Mit unserer Kampagne ,Globus Fahrt – viel Geld gespart‘ möchten wir uns bei unseren Kunden für ihre Treue und ihr Vertrauen bedanken. Die Verlosung ist für uns das Tüpfelchen auf dem i, mit der wir nicht nur unsere Hauptpreisgewinnerin ehren. Wir konnten auch einigen unserer Kunden für das erfolgreiche Sammeln der Aufkleber-Punkte mit Prämien in Form von Einkaufsgutscheinen und kostenlosen Leberkäse-Brötchen eine Freude bereiten.“

Mehr zu der Aktion: Als Teil der Kampagne konnten Globuskunden im Zeitraum vom 31. Oktober bis zum 19. November mit jedem Einkauf ab zehn Euro Sticker sammeln und gegen unterschiedliche Prämien eintauschen.

Wer ein Stickerheft mit 30 Stickern gefüllt hatte, bekam neben einem zehn Euro Einkaufsgutschein auch die Möglichkeit, am Sparbuch-Gewinnspiel teilzunehmen und hatte damit die Chance auf ein E-Auto sowie eins von zwei E-Bikes.

Die Kampagne „Globusfahrt – Geld gespart“ stammt aus dem Jahr 1988. Mit der Wiederbelebung wolle sich das Unternehmen auf sein Grundsatzversprechen von günstigen Preisen und echten Services besinnen, heißt es von Unternehmensseite. red