Ein Potpourri an Verstößen
Bayreuth – Am Montagvormittag hat die Verkehrspolizei Bayreuth eine Kontrollstelle mit mehreren Beamten am Autobahnparkplatz Sophienberg in Fahrtrichtung Süden e...

Am Montagvormittag hat die Verkehrspolizei Bayreuth eine Kontrollstelle mit mehreren Beamten am Autobahnparkplatz Sophienberg in Fahrtrichtung Süden eingerichtet. Dabei wurden zahlreiche Autos und Lastwagen kontrolliert. Zwei Fahrzeugführer standen unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Bei ihnen wurde die Weiterfahrt unterbunden und eine Blutentnahme durchgeführt. Ein anderer Fahrzeugführer hatte ein verbotenes Messer bei sich. Bei weiteren drei Verkehrsteilnehmern wurden geringe Mengen an Marihuana gefunden. Messer und Betäubungsmittel wurden sichergestellt. Die Beschuldigten müssen sich wegen Verstößen nach dem Waffen- beziehungsweise Betäubungsmittelgesetz verantworten. Des Weiteren wurden verschiedene Ordnungswidrigkeiten im Bereich des Schwerlastverkehrs festgestellt und geahndet. Bei einem 27-jährigen Fahrzeugführer stellte eine Streife der Verkehrspolizei Bayreuth zudem drogentypische Auffälligkeiten fest. Die Beamten kontrollierten ihn an der Ausfahrt Bayreuth-Süd. pol