Ewige Anbetung ohne Abschlussprozession
Foto:
Obertrubach – Die Ewige Anbetung in Obertrubach am 2. und 3. Januar wird wie im Jahr 2021 ohne die große Abschlussprozession durch den sonst von Tausenden von Wachs...

Die Ewige Anbetung in Obertrubach am 2. und 3. Januar wird wie im Jahr 2021 ohne die große Abschlussprozession durch den sonst von Tausenden von Wachslichtern erleuchteten Ort stattfinden. Die Gottesdienste und die stündlichen Betstunden sollen jedoch unter Einhaltung der gültigen Hygieneregeln an beiden Tagen stattfinden. Am Ende der letzten Betstunde wird Pfarrer Florian Stark vor der Pfarrkirche den Schlusssegen für alle Gläubigen spenden. Foto: Barbara Herbst (Archiv)