Festliche Barockmusik in Sankt Anton
Foto:
Forchheim – Das Nürnberger Goldbach-Ensemble, das überwiegend aus Laien besteht, ist am Wochenende zum vierten Mal zu Gast in Forchheim. Unter der Leitung von Luk...

Das Nürnberger Goldbach-Ensemble, das überwiegend aus Laien besteht, ist am Wochenende zum vierten Mal zu Gast in Forchheim. Unter der Leitung von Lukas Meuli präsentiert das Ensemble in Kooperation mit der Gottfried-Finger-Gesellschaft Nürnberg festliche Barockmusik, darunter ein Oboenkonzert von Vivaldi, ein Fagottkonzert von Finger sowie ein Blockflötenkonzert von Sammartini. Als Solisten treten junge, aufstrebende Künstler aus der Region auf. Das Konzert findet statt am Sonntag, 17. Oktober, um 17 Uhr in der Klosterkirche Sankt Anton in Forchheim. Der Eintritt ist frei; Spenden zur Förderung junger Musiker sind willkommen. Für den Einlass gelten die 3G-Regeln; Kontaktdaten werden erfasst. Foto: Veranstalter