Freizeit
Gruselzeit im Erlebnispark
Im Horror-Haus
Im Horror-Haus
Foto: PR
Thurn – Im Freizeitpark Schloss Thurn startet das „Familien-Halloween“ am Wochenende 23./24.Oktober und findet zudem vom 30. Oktober bis einschließlich 7. Nov...

Im Freizeitpark Schloss Thurn startet das „Familien-Halloween“ am Wochenende 23./24.Oktober und findet zudem vom 30. Oktober bis einschließlich 7. November täglich von 11 bis 18 Uhr statt.

Neben den vertrauten Attraktionen des Erlebnisparks finden sich in der dekorierten Westernstadt zahlreiche Halloween-Attraktionen. Grusel-Attraktionen für Kinder wie ein Voodoo-Wald öffnen zu diesem Anlass ihre Pforten. Es gibt in diesem Jahr auch ein interaktives Grusellabyrinth. Dabei werden die Labyrinthe von ausgebildeten Schauspielern bespielt, um den Kindern ein ganz besonderes Erlebnis zu ermöglichen. Neben einer Kinder-Halloween-Show soll auch das Ritterturnier für Unterhaltung sorgen.

Da das „Familien-Halloween“ im Freien und auf überdachtem Gelände stattfindet, könne man tagsüber auf die 3G-Kontrolle verzichten, so Benedikt Graf von Bentzel, Inhaber des Erlebnisparks. Zusätzlich finden vom 29. bis 31. Oktober von 18 bis 1 Uhr die „Scary-Nights“ statt. Mit drei Horror-Häusern (empfohlen ab 16 Jahren), Shows sowie über 60 Darstellern sollen diese Nächte ein neues Grusel-Kapitel aufschlagen. red