Igensdorf
Irrtümlich rechts vor links angenommen

Eine 61-jährige Autofahrerin hat am Mittwoch einen Unfall in Igensdorf verursacht. Sie fuhr am Morgen mit ihrem Opel Corsa von Weißenohe kommend auf der früheren Ziegeleistraße. An der Einmündung in die Gräfenberger Straße war sie irrtümlicherweise der Meinung, dass hier rechts vor links gelte. Sie fuhr in die Kreuzung und kollidierte dort mit dem VW Passat eines 69-Jährigen. Der Mann wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt circa 6000 Euro.