Kirchehrenbach
Kreuzweg restauriert, Treffen am Montag

Der im Rahmen des Weltjugendtages 2005 zusammen mit französischen Jugendlichen gestaltete Kreuzweg an der Kirche in Kirchehrenbach wurde unter Mithilfe von zwei ukrainischen Flüchtlingsfamilien nun von dem ortsansässigen Künstler Erich Müller restauriert.

Zum Abschluss der Maßnahme ist am Montag, 8. August, um 15 Uhr, mit den beiden Flüchtlingsfamilien und den Helfern an der Kirche in Kirchehrenbach ein Treffen geplant. Die ukrainischen Familien wurden von der Caritasmitarbeiterin in Kirchehrenbach, Anneliese Iser, betreut. Abschließend ist ein Treffen im Pfarrheim Kirchehrenbach. red