Streitberg
Literarischer Spaziergang auf der Neideck
Foto:

Im Rahmen des Festprogramms „50 Jahre Markt Wiesenttal“ findet am Sonntag, 21. August, 14.30 Uhr, ein literarischer Burgspaziergang über die Burgruine Neideck, dem Wahrzeichen der Fränkischen Schweiz, statt. Der Forchheimer Schauspieler und Regisseur Rainer Streng, Träger des Kulturpreises des Landkreises Forchheim und der Stadt Forchheim, hat sich dazu etwas Besonderes ausgedacht: Bei einem gut einstündigen Spaziergang lernt der Zuhörer nicht nur die Burg Neideck kennen, sondern es kommen unterschiedlichste Texte zu Gehör. Sagen und Legenden aus der Region sind ebenso dabei wie Texte aus der Romantik oder dem Mittelalter. Da dürfen Ludwig Tieck, Walter von der Vogelweide und Joseph von Eichendorff nicht fehlen. Für die musikalische Umrahmung sorgt der Allroundmusiker René „Der Ente“ Kraus mit mittelalterlichen und anderen Instrumenten. Parkmöglichkeiten gibt es am Freibad in Streitberg. Der Aufstieg zur Burg Neideck beträgt 20 bis 30 Minuten. Kosten: Erwachsene 12 Euro, Kinder (bis 14 Jahre) 8 Euro. Foto: Touristinformation Wiesenttal