Brückenbau
Pioniersteg wird umbenannt
Ebermannstadt

Die Stadtratsfraktion FDP/Bürgerforum hatte beantragt, die Geschäftsordnung des Stadtrates zur Satzung über Stellplätze und Garagen zu überarbeiten. Da die Beträge lediglich von D-Mark auf Euro umgerechnet und seitdem nicht mehr überarbeitet worden waren, solle dies nun zeitnah geschehen.

Andreas Kirchner, Leiter der Verwaltung, trug vor, welche Möglichkeiten es zu diesem Thema gebe. Die Räte wollen sich darüber Gedanken machen.

Die NLE-Fraktion beantragte den Pioniersteg umzubenennen, da der neue Steg ja nicht mehr von Pionieren gebaut wurde. Nach einer Diskussion wurde beschlossen, dass der Steg zukünftig Rüssenbachsteg heißen soll. cs