Kirche
Plan für eine Mariengrotte
So sieht der Plan für die Mariengrotte aus.
So sieht der Plan für die Mariengrotte aus.
Foto: Paul Pöhlmann
Muggendorf – Oberhalb des Aufgangs direkt an der Filialkirche Auferstehung Christi am Rotdornweg in Muggendorf plant die katholische Kirchenstiftung Muggendorf ein...

Oberhalb des Aufgangs direkt an der Filialkirche Auferstehung Christi am Rotdornweg in Muggendorf plant die katholische Kirchenstiftung Muggendorf eine moderne Mariengrotte. Sie soll ein Ort der meditativen Begegnung und der Ruhe sein.

Wie Silvia Roller, Kirchenpflegerin in Muggendorf, ausführt, stehe der Kirchenrat voll hinter dem Projekt. Die Idee entstand in Zeiten von Corona. „Wir wollen den Menschen Trost und Hoffnung geben und einen Rückzugsort für die Seele schaffen“, erklärt die Kirchendienerin.

Da es für das Projekt keinerlei Bezuschussung durch das Ordinariat gebe und die Mittel der Kirchengemeinde knapp seien, wird um Spenden gebeten. Bankverbindung: Katholische Kirchenstiftung Wiesenttal, IBAN DE32 7639 1000 0006 5117 75. hl