Pretzfeld
Sieben Gurtmuffel in Pretzfeld verwarnt

Am Montagmorgen haben Beamte der Polizeiinspektion Ebermannstadt in Pretzfeld eine 90-minütige Verkehrskontrolle durchgeführt. Das Hauptaugenmerk der Kontrolltätigkeit wurde dabei auf das Anlegen des Sicherheitsgurtes bei den Fahrzeuginsassen gelegt. In dem Zeitraum wurden insgesamt sieben Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, die es mit dem Anlegen des Gurtes nicht so genau nahmen. Alle sieben Gurtmuffel, darunter fünf Männer im Alter zwischen 25 und 70 Jahren, wurden auf die Gefahren des Nichtbenutzens des Sicherheitsgurtes hingewiesen und mit einer Verwarnung in Höhe von 30 Euro belegt.