Eckental
Wallfahrt nach Gößweinstein

Der Markt Eckental pilgert nach Gößweinstein: Frühaufsteher treffen sich um 5 Uhr in Brand an der Gabelung der Edelweißstraße. Um 6.30 Uhr geht es in Stöckach an der Kirche St. Ägidius weiter. Um 7 Uhr starten die Weißenoher Wallfahrer von St. Bonifatius aus. Um 7.05 bis 7.10 Uhr treffen sich die beiden Gruppen im Industriegebiet an der Ziegelei. Um 7.45 Uhr wird vom Marktplatz in Gräfenberg weitergewallt. Weitere Zusteigemöglichkeiten gibt es gegen 9.30 Uhr auf dem Parkplatz vor Affalterthal. Ab diesem Halt begleitet der Bläserchor. Erstmals kehren die Pilger in Bieberbach ein. Um 11.30 Uhr geht es weiter. Um 13.00 Uhr kurzer Halt am Feuerwehrhaus, gegen 13.15 Einzug in die Basilika. Um 15.30 Uhr wird der Kreuzweg gebetet. Der Wallfahrergottesdienst beginnt um 18.00 Uhr in der Basilika. Das blaue Wallfahrtsbüchlein ist mitzubringen. Aufgrund der äußerst geringen Nachfrage fährt kein Bus. Die Heimfahrt ist selbst zu organisieren. red