Wanderung und Konzert
Foto:
Ermreuth – Bezugnehmend auf das Jubiläumsjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ und im Rahmen des Tages des offenen Denkmals lädt das Jüdische Museum S...

Bezugnehmend auf das Jubiläumsjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ und im Rahmen des Tages des offenen Denkmals lädt das Jüdische Museum Synagoge Ermreuth am Sonntag um 14 Uhr zu einer Herbstwanderung zum jüdischen Friedhof ein. Treffpunkt ist die Synagoge Ermreuth. Um 18 Uhr konzertiert dann die Musikgruppe Sedaa (Bild) in der Synagoge. Sie setzt sich zusammen aus drei mongolischen und einem iranischen Musiker. Die Grundlage ihrer modernen Kompositionen bilden Naturklänge – erzeugt mit traditionellen Instrumenten und durch die Anwendung uralter Gesangstechniken nomadischer Vorfahren. Eintritt 15 Euro, Kartenreservierung unter Telefon 09134/70541. Foto: PR