Ausbildung
Top im Bereich GaLaBau
Johanna Pfister
Johanna Pfister
Foto:
Eltmann

Unter 51 unterfränkischen Absolventen einer Ausbildung zu Gärtnerinnen und Gärtnern hat Johanna Pfister eine der beiden besten Abschlussprüfungen erreicht. Die 21-jährige Landschaftsgärtnerin war bei der Firma Garten- und Landschaftsbau Fösel in Eltmann ausgebildet worden.

Bei einer Freisprechungsfeier des Verbands Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern (VGL) in Ochsenfurt wurde die junge Frau aus dem Michelauer Ortsteil Neuhof für ihre Prüfungsleistung besonders geehrt. Stellvertretend für den Berufsstand honorierte der VGL Bayern ihre Leistungen mit Urkunde und Sachpreis. Laut Markus Schwarzkopf, VGL-Vizepräsident in Bayern, liegt der Gärtnerberuf nach wie vor im Trend. Mit der Lust auf Grün weiter Bevölkerungskreise wachse die Nachfrage nach gesundem Obst und Gemüse sowie einem Plätzchen in der Natur. „Dafür bedarf es der Erzeugung von Pflanzen und Saatgut, der Erschließung von Flächen und dem Bau von Wegen, Terrassen und Mauern. Mit Ihrer Berufswahl und Ausbildung haben Sie ein solides Fundament für Ihr Berufsleben gelegt“, sagte er. Zwei der jungen Gärtner hatten Obstbau gelernt, sechs den Zierpflanzenbau, je einer wählte den Bereich Staudengärtnerei und Gemüsebau. Johann Pfister ist eine von 41 Absolventen im Garten- und Landschaftsbau (GaLaBau). eki