Berufsorientierung
Wer wird Germany’s next Top-Ingenieurin?
LKR Haßberge – Um die Neugier für Naturwissenschaften und Technik bei den Mädchen der 8. bis 12. Jahrgangsstufe zu wecken, lädt die Hochschule für angewandte Wissens...

Um die Neugier für Naturwissenschaften und Technik bei den Mädchen der 8. bis 12. Jahrgangsstufe zu wecken, lädt die Hochschule für angewandte Wissenschaften in Schweinfurt in Kooperation mit der Fa. Schaeffler AG & Co. KG Schweinfurt ein zu den zweitägigen „Naturwissenschaftlich/technischen Schnuppertagen für Mädchen“ am 3. und 4. November. In über 50 verschiedenen Workshops können die Schülerinnen während der Herbstferien in Schweinfurt ihre Talente kennenlernen, in technische Gebiete eintauchen und ausprobieren, ob sie Lust haben, einen gut bezahlten technischen Beruf oder Studiengang zu wählen.

Um die Veranstaltungsorte in Schweinfurt optimal erreichen zu können, wird ein kostenloser Bustransfer aus dem Landkreis Haßberge von Haßfurt, Hofheim und Ebern aus angeboten. Details zu den einzelnen Workshops, Busfahrplänen sowie Organisatorischem gibt es unter http://schnuppertage.fhws.de . Die Schnuppertage finden an beiden Tagen jeweils zwischen 8.30 und 15.30 Uhr statt. Der Buchungszeitraum für die Workshops startet am 16. September (bis 18. Oktober) unter http://schnuppertage.fhws.de .

Achtung: Bevor die minderjährigen Schülerinnen teilnehmen können, muss vorab ein Anmeldeformular mit Unterschrift der Eltern eingereicht werden. Diese Registrierung ist bereits jetzt schon online möglich.

Infos zu den Schnuppertagen gibt es bei der Gleichstellungsstelle im Landratsamt Haßberge, Christine Stühler, unter Telefon 09521/27-655 oder per E-Mail an gleichstellung@hassberge.de. Infos gibt es auch direkt bei der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg- Schweinfurt, Sonja Ehrenfels, Tel. 0931/3511-8549, Mail: sonja.ehrenfels@fhws.de. red

Lesen Sie mehr zu folgenden Themen: