Online-Fortbildung
Wie man Unfälle bei der Starkholzernte verhütet
Hofheim i. UFr. – Zum Thema "Arbeitsschutz/Unfallverhüttungsvorschriften/Fällhilfen" bietet die Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) Haßberge mit Sitz in Hofheim in Zusammen...

Zum Thema "Arbeitsschutz/Unfallverhüttungsvorschriften/Fällhilfen" bietet die Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) Haßberge mit Sitz in Hofheim in Zusammenarbeit mit der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau Online-Termine für Weiterbildungen an. Diese finden jeweils mittwochs am 3., 10., 17. und 24. März von 17 bis 18 Uhr statt.

Das Ziel dieser Fortbildung ist es, den Teilnehmern die Grundlagen der Arbeitssicherheit bei der Starkholzernte und verschiede Fällhilfen zu vermitteln. Die Teilnahme ist für Waldbesitzer kostenfrei.

Weitere Informationen und Anmeldungen unter der Telefonnummer 09523/503380 (Dienstag und Donnerstag von 8.30 bis 11.30 Uhr) oder per E-Mail an info@fbg-hassberge.de.

Wer an einem Online-Seminar teilnehmen möchte, braucht dafür einen funktionstüchtigen PC, einen Laptop, ein Smartphone oder ein Tablet mit Lautsprecher und Kamera, außerdem eine stabile Internetverbindung über einen WLAN- oder Festnetzanschluss. Die Einwahldaten werden rechtzeitig per E-Mail zur Verfügung gestellt.

Das Schulungsangebot der FBG ist im Internet auf www.fbg-hassberge.de ersichtlich. red