Autobahnpolizei
43-Jähriger unter Drogen
LKR Erlangen-Höchstadt – Stark in Schlangenlinien fahrend war am Mittwochabend ein Verkehrsteilnehmer auf der A 3 in Fahrtrichtung Regensburg unterwegs, weshalb er einer Kontr...

Stark in Schlangenlinien fahrend war am Mittwochabend ein Verkehrsteilnehmer auf der A 3 in Fahrtrichtung Regensburg unterwegs, weshalb er einer Kontrolle unterzogen wurde. Der 43-jährige Berufskraftfahrer wurde um 23.25 Uhr mit seinem Kleintransporter auf Höhe der Autobahnrastanlage Steigerwald gesichtet. Im Baustellenbereich kam er aufgrund seiner ausgeprägten Schlangenlinienfahrt beinahe in die Schutzplanke.

Bei einer Kontrolle an der Ausfahrt Höchstadt-Nord stellten Beamte der Verkehrspolizei Erlangen bei dem Mann dann drogentypische Auffälligkeiten fest. Weiter fanden sie bei der Durchsuchung in der Jackentasche und im Fahrzeug Marihuana und Amphetamin. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, die Weiterfahrt unterbunden und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. pol