Das Eybler-Trio spielt in St. Georg Höchstadt
Foto:
Höchstadt a. d. Aisch – Bereits am Mittwochabend eröffnet die St.-Georgs-Pfarrei Höchstadt um 19 Uhr mit der Vorabendmesse das Dreikönigsfest. Am Feiertag Dreikönig finden di...

Bereits am Mittwochabend eröffnet die St.-Georgs-Pfarrei Höchstadt um 19 Uhr mit der Vorabendmesse das Dreikönigsfest. Am Feiertag Dreikönig finden die Gottesdienste in der Pfarrkirche und an der Lourdesgrotte wie üblich statt. Von 11.30 bis 17 Uhr ist das Allerheiligste zur stillen Anbetung ausgesetzt. Um 12.30 Uhr werden auf dem Marktplatz über 7000 Klebestreifen gesegnet und an die Segensbringer zum Verteilen übergeben. Eine Sternsingergruppe trägt den Segensspruch stellvertretend für alle Haushalte vor dem Rathaus vor, wo Bürgermeister Gerald Brehm die Kinder empfängt. Am Abend des Dreikönigstages lädt das Pfarramt zu einem Konzert im Kerzenschein ein. Das Eybler-Trio (Bild) spielt dazu in St. Georg. Das Konzert beginnt bereits um 17.45 Uhr, da die Künstler um 20 Uhr auch in der Nürnberger Meistersingerhalle gastieren. Für das Konzert greift das Hygienekonzept der Pfarrei (Abstandsplatzierung und Maske während des Konzerts). Nach dem Ausfall aller Adventskonzerte soll zum Ende der Weihnachtszeit für alle Kunstliebhaber klassische Musik erklingen. Foto: Georg Ongert