Auszeichnung
Ehre für Pia Hackenberg
Pia Hackenberg erhielt in Nürnberg das Ehrenzeichen von Markus Söder.
Pia Hackenberg erhielt in Nürnberg das Ehrenzeichen von Markus Söder.
Staatskanzlei
Höchstadt a. d. Aisch

Das Ehrenzeichen des bayerischen Ministerpräsidenten für ehrenamtliches Engagement erhielt die ehemalige Seniorenkreisleiterin der St.-Georgspfarrei, Pia Hackenberg. Über 20 Jahre lang leitete Hackenberg den Höchstadter Seniorenkreis bis Sommer 2021.

Vorträge, Zusammenkünfte und Ausflüge gehörten genauso dazu wie die vielen Ausgestaltungen von Gottesdiensten, Andachten oder Wallfahrten mit und für Senioren. In dieser Eigenschaft vertrat die Katholikin auch die kirchlichen Belange im städtischen Seniorenbeirat.

Mehr als 25 Jahre gehörte Pia Hackenberg dem Pfarrgemeinderat der Stadtpfarrei an, wo sie sich besonders der Jugendarbeit widmete. Im Dekanatsrat Höchstadt wie auch Diözesanrat der Erzdiözese Bamberg vertrat Hackenberg die ortskirchlichen Anliegen. Zwei Perioden lang zählte Hackenberg auch zum Diözesansteuerausschuss, dem Finanzkontrollgremium des Erzbistums Bamberg.

Nach wie vor unterstützt die gebürtige Frankenwäldlerin den Kreis der Caritas-Hauslistensammler sowie den Lektorenkreis der St.-Georgspfarrei. Beim Seniorentag der Pfarrei gratulierte ihr Stadtpfarrer Kilian Kemmer. red