Geburtstag
Eleonore Schmidt feiert 90.
Die Urenkel Liljana (l.) und Thea sowie Enkelin Petra kümmern sich liebevoll um Eleonore Schmidt.
Die Urenkel Liljana (l.) und Thea sowie Enkelin Petra kümmern sich liebevoll um Eleonore Schmidt.
Evi Seeger
Frimmersdorf

„Wir sind eine WG“, sagt Enkelin Petra, die mit ihrer Familie und Oma Elli im gleichen Haus wohnt. Gemeinsam mit der Enkelin kümmern sich auch deren Eltern um die Seniorin. Eine ideale Situation, denn Eleonore Schmidt, die alle nur Elli rufen, feierte gerade ihren 90. Geburtstag – in dem Haus in Frimmersdorf, in das sie vor 67 Jahren eingeheiratet hat.

Die Jubilarin, eine geborene Körner, stammt aus Kleinweisach. Jung habe sie geheiratet, erzählt sie. Ihren im Mai dieses Jahres verstorbenen Ehemann Johann habe sie zum ersten Mal mit dem Fahrrad auf der Straße gesehen, und es habe gleich gefunkt. „Den oder keinen“ sei ihr sofort klar gewesen.

In ihrer langen Ehe hätten sie beide nie gestritten, erzählt Elli Schmidt. Dabei waren die Eheleute eigentlich immer zusammen: Der Familienvater war Landwirt, und zwar „mit Leib und Seele“, wie die Enkelin betont. Johann und Elli Schmidt bekamen drei Kinder. Die wiederum ließen die Familie um fünf Enkel und neun Urenkel wachsen.

In jüngeren Jahren sei der Garten ihr liebstes Hobby gewesen, erzählt die Jubilarin. Enkelin Petra weiß auch zu berichten, dass ihre Oma früher gerne und „alles gebacken hat, was man backen kann“.

Heute schaut sich die 90-Jährige gerne Unterhaltungsserien wie zum Beispiel „Traumschiff“ im Fernsehen an. Für ihre Besucher hatte sie als Geschenk Weihnachtssterne in unterschiedlichen Ausführungen gebastelt. Unter den Gratulanten war auch der stellvertretende Landrat Manfred Bachmayer, der Grüße und Glückwünsche des Landkreises Erlangen-Höchstadt überbrachte. Bürgermeister Helmut Lottes gratulierte für die Marktgemeinde Vestenbergsgreuth. See