PV-Anlagen
Kriterien einstimmig beschlossen
Lonnerstadt – In ihrer März-Sitzung hatten die Lonnerstadter Räte einen Kriterienkatalog zur Beurteilung von Freiflächen-Photovoltaikanlagen beschlossen. Mit dessen...

In ihrer März-Sitzung hatten die Lonnerstadter Räte einen Kriterienkatalog zur Beurteilung von Freiflächen-Photovoltaikanlagen beschlossen. Mit dessen Veröffentlichung im Amtsblatt wurden die Bürger aufgefordert, Meinungen und Anregungen dazu abzugeben.

Wie Bürgermeisterin Regina Bruckmann mitteilte, sind dazu 21 E-Mails eingegangen, die sie bei der Gemeinderatssitzung am Montag bekanntgab. Darunter waren die unterschiedlichsten Meinungen, zum Teil auch solche, die auf den Kriterienkatalog kaum Auswirkung haben können. Beispielsweise wurde genannt, dass auf Neubauten Solaranlagen zur Verpflichtung gemacht werden sollen. Die meisten Zuschriften betrafen jedoch die Einsehbarkeit solcher Anlagen und deren Abstand von der Wohnbebauung.

In Bezug auf die Einsehbarkeit sei der Kriterienkatalog jetzt verschärft worden, sagte Bruckmann. Außerdem müssten die Anlagen innerhalb von zwei Jahren nach Genehmigung gebaut sein, andernfalls erlösche die Genehmigung. Der Kriterienkatalog wurde einstimmig beschlossen. See