Ausstellungseröffnung
Landschaften rund um Höchstadt
Auch dieses Bild ist in der Ausstellung zu sehen.
Auch dieses Bild ist in der Ausstellung zu sehen.
Foto: Repro: FT
Höchstadt a. d. Aisch

Die Künstlerin Irina Gerschmann zeigt ab dem morgigen Donnerstag in der Fortuna-Kulturfabrik „Landschaften rund um Höchstadt“. Präsentiert werden bis zum 9. Oktober bei freiem Eintritt Malerei, Zeichnung, Fotografie und Digitale Bildkunst.

Ausstellungseröffnung ist am Donnerstag, 22. September, um 18.30 Uhr. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Gerald Brehm besteht die Gelegenheit zu einem Künstlergespräch mit Irina Gerschmann. Die musikalische Begleitung übernehmen Ariane Ranger (Saxophon) und Doris Wiening (Klavier).

Am Rande des Steigerwalds

Die Öffnungszeiten: Freitag, 17 bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag, 15 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung. Veranstalter ist die Stadt Höchstadt.

Die Bilder der Ausstellung zeigen und interpretieren die durch die Witterungslage am Rande des Steigerwaldes bedingten, überraschend abwechslungsreichen und aufregenden Gesichter der Landschaft um Höchstadt und der Aisch. red