Nach der Schule war das Auto beschädigt
Herzogenaurach – Von einem bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer wurde der Pkw einer 18-jährigen Auszubildenden angefahren und beschädigt. Ihr schwarzer Opel stand am...

Von einem bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer wurde der Pkw einer 18-jährigen Auszubildenden angefahren und beschädigt. Ihr schwarzer Opel stand am Montag zwischen 7.25 Uhr und 16 Uhr auf dem Parkplatz der Berufsschule am Friedrich-Weiler-Platz. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie einen frischen Unfallschaden im linken Heckbereich fest, der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich entgegen seiner gesetzlichen Verpflichtung von der Unfallstelle. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich mit der PI Herzogenaurach unter Telefon 09132/78090 in Verbindung zu setzen.