Frauenbund
Neuwahlen und Ehrungen beim KDFB Adelsdorf
Die Ehrung beim KDFB Adelsdorf (v. l.): Maria Zahnleiter, Barbara Hubert, Marianne Stubenvoll und Bürgermeister Karsten Fischkal
Die Ehrung beim KDFB Adelsdorf (v. l.): Maria Zahnleiter, Barbara Hubert, Marianne Stubenvoll und Bürgermeister Karsten Fischkal
Foto: Maria Zahnleiter
Adelsdorf – Die Jahreshauptversammlung des Katholischen Deutschen Frauenbunds (KDFB) Adelsdorf fand, der Corona-Pandemie geschuldet, erst jetzt statt. Trotz der...

Die Jahreshauptversammlung des Katholischen Deutschen Frauenbunds (KDFB) Adelsdorf fand, der Corona-Pandemie geschuldet, erst jetzt statt.

Trotz der starken Einschränkungen konnte Maria Zahnleiter beim Tätigkeitsbericht auf eine beachtliche Anzahl an Aktivitäten verweisen. Gratulationen zu Geburtstagen und Jubiläen wurden durchgeführt, besonders schön waren die Fahrt zur Buga nach Erfurt und die Weinfahrt. Sehr besinnlich fand die Adventsfeier in der Pfarrkirche statt.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden Irene Kaiser (25 Jahre), Barbara Hubert (40 Jahre) sowie Gretel Dittrich und Marianne Stubenvoll (beide 50 Jahre) geehrt. Vor den Neuwahlen wurde den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Petra Bauer, Brigitte Dobeneck-Steger, Monika Mader, Renate Michel und Maria Zahnleiter für ihr Engagement gedankt.

Die Leitung der Neuwahlen übernahm Bürgermeister Karsten Fischkal. Das neue Vorstandsteam wurde per Akklamation gewählt. In Zukunft werden Renate Albrecht, Marianne Karbacher, Helga Kießling, Monika Lux, Claudia Nagengast, Nicole Noppenberger, Maria Schockel und Christiane Weiß zusammen den KDFB Adelsdorf managen. Helga Kießling übernimmt von Zahnleiter die Aufgabe, Ansprechpartnerin für Gemeinde, Pfarrei und Diözese zu sein. red