Erlangen
„Prägt Sprache Denken oder Denken Sprache?“

Das „Forum 1.5 Mittelfranken“ lädt am Freitag, 25. November, um 18.30 Uhr zu einem Vortrag „Prägt Sprache Denken oder Denken Sprache? Einige offene Fragen“ in die Gaststätte „Zur Spieli“ in Erlangen, Kurt-Schumacher-Straße 11, ein. Der Vortrag von Professor Thomas Herbst stellt einige linguistische Forschungsansätze vor und zeigt an Beispielen auf, inwieweit unterschiedliche Strategien der Versprachlichung im Diskurs über Klimafragen, den Klimawandel – oder die Klimakatastrophe? – relevant sein können. Die Teilnahme zum Vortrag ist kostenfrei. red

Mehr zum Thema
Katja Brunner, Präsidentin von Zonta Erlangen
Die andere WM
Frauenrechtsgruppe wartet auf politische Statements