Gemeinderatsbeschluss
Sambach bekommt einen Bike-Park mit zwei Streckenführungen
Sambach – Im Pommersfeldener Ortsteil Sambach soll ein Bike-Park entstehen. Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung stimmten die Räte dem Projekt, das nördlich des...

Im Pommersfeldener Ortsteil Sambach soll ein Bike-Park entstehen. Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung stimmten die Räte dem Projekt, das nördlich des neuen Sportplatzes realisiert werden soll, einhellig zu.

Unter der Federführung des Zweiten Bürgermeisters Michael Beck haben sich bereits 30 begeisterte Biker aus der Gemeinde zusammengefunden. Ein Arbeitskreis mit Bürgermeister Gerd Dallner sowie den Ratsmitgliedern Angela Nusser, Ute Maier, Martina Weigel und Michael Beck kümmert sich um die Projektentwicklung.

Vor etwa einem Jahr wurde diese Idee geboren. Erster Schritt sei die Suche nach einem geeigneten Grundstück in den drei großen Gemeindeteilen gewesen, berichtete Michael Beck bei der Sitzung. In Sambach wurde das Team fündig: Das Grundstück, das sich unmittelbar an den Sportplatz anschließt, ist im Eigentum der Gemeinde.

„Echte Experten“ als Berater

Inzwischen sei man auch auf „echte Experten“ gestoßen, sagte Beck: Leonie Schuster (vom Schlossbauernhof in Stolzenroth) und Daniel Schlang aus Erlangen seien mehrfach ausgezeichnete Bike-Sportler und stünden dem Pommersfeldener Team beratend zur Seite.

Noch sei nicht geklärt, welcher Belag für die Strecke gewählt werden soll. Erdaushub aus verschiedenen Baugebieten sei von den Bauunternehmen „zum Nulltarif“ zu bekommen, wobei der Pflege-Aufwand bei einer solchen Oberfläche aufwendiger sei. Die Alternative wäre eine Schotterschicht mit Brechsand obenauf. Die Kosten einer solchen Ausführung will Beck jetzt ermitteln, denn am Pfingstwochenende soll die Anlage gebaut werden.

Geplant seien zwei Streckenführungen mit unterschiedlich großen Anforderungen. Der Bike-Park soll so gestaltet werden, dass selbst Kleinkinder mit Laufrädern darauf fahren können.

Weitere wichtige Punkte wie Pflege, Unterhalt und Haftpflicht müssen noch in trockene Tücher gebracht werden.