Abholaktion
Spielmannszug sammelt Christbäume ein
Die Spielleute des Spielmannszuges holen wieder die ausgedienten Christbäume ab.
Die Spielleute des Spielmannszuges holen wieder die ausgedienten Christbäume ab.
Foto: Archiv
Höchstadt a. d. Aisch – Die Musiker des Spielmannszuges Höchstadt holen die Christbäume ab. Alle Jahre stellt sich die gleiche Frage: Wohin mit dem Christbaum nach den Feiert...

Die Musiker des Spielmannszuges Höchstadt holen die Christbäume ab.

Alle Jahre stellt sich die gleiche Frage: Wohin mit dem Christbaum nach den Feiertagen? Die Spielleute des Spielmannszuges der Feuerwehr in Höchstadt nehmen sich dieser Aufgabe wieder an. Gemeinsam wollen die „großen und die kleinen Musiker“ die Christbäume im Stadtgebiet einsammeln, wie sie informierten.

Wer den Service der Spielleute in Anspruch nehmen möchten, soll den Christbaum deutlich sichtbar auf dem Grundstück oder an der Straße abstellen, bittet der Spielmannszug.

Die Abholung der Christbäume erfolgt am Samstag, 15. Januar. Beginn ist gegen 9.30 Uhr. Die Sammler kümmern sich, wie sie weiter mitgeteilt haben, um das gesamte Stadtgebiet mit Etzelskirchen.

Die Abholung der Christbäume erfolgt gegen einen kleinen Unkostenbeitrag von zwei Euro. Die Spielleute bitten, das Geld in einem Tütchen am Baum zu befestigen. Bürger können auch kontaktlos das Geld auf folgendes Konto überweisen: IBAN DE 93 7635 0000 0430 4441 66 (Verwendungszweck, Name sowie Straße und Hausnummer).

Wer überweisen will, sollte das bis Donnerstag, 13. Januar, tun. Das Geld kommt wieder der Jugendarbeit zugute. red