Beschluss
Turnhallensatzung gebilligt
Weisendorf

Weisendorf — Auf der Tagesordnung der jüngsten Weisendorfer Gemeinderatssitzung standen auch der Neuerlass der Satzung über die Benutzung des Friedhofs und der Bestattungseinrichtungen des Marktes Weisendorf. Hinzu kamen die Neufassung der Friedhofsgebührensatzung, die ohne Diskussion gebilligt wurden.

Ebenso gebilligt wurden der Erlass der Satzung für die Benutzung der Weisendorfer Schulturnhalle sowie deren Gebührensatzung. Das Erarbeiten der Satzung erfolgte in Anlehnung an die kürzlich erlassene Gebührensatzung für die Benutzung der Ballsporthalle des Marktes Weisendorf.

Zudem wurden eine Reihe von Beschlüssen aus der letzten nichtöffentlichen Sitzung bekanntgegeben: Die Beschaffung eines gebrauchten Volvo Radladers für den Bauhof. Die Auftragsvergabe ging an die Firma W. Schneider Baumaschinenhandel aus Herrnfehlburg zum Preis von 45.000 Euro. Die Wasserversorgung bekommt indes einen kompakten, funkgesteuerten Geräteträger (Mähraupe) zum Preis von rund 36.000 Euro. Das Gerät liefert eine Kulmbacher Firma.