Höchstadt a. d. Aisch
Unfallflucht im Gewerbering

Im Gewerbering wurde von Dienstag auf Mittwoch ein Oberflurhydrant von einem Unbekannten umgefahren. Dem Schadensbild nach handelte es sich vermutlich um einen Lkw. Neben dem Hydranten befindet sich ein Parkstreifen, der in der Nacht oft von Lkw-Fahrern mit Sattelzügen benutzt wird. Der Hydrant wurde stark verkratzt, ebenso brachen durch die Wucht des Anstoßes die Verbindungsschrauben zwischen dem Hydranten und der Bodenplatte. Der Schaden wurde auf circa 500 Euro geschätzt. Die Polizei Höchstadt ermittelt daher in diesem Fall wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 09193/63940 in Verbindung zu setzen.