Geiselwind
Applaus für den Organisten
Nach der Ehrung: Pfarrer Hans Gernert, Organist Reinhold Eyßelein und Vertrauensmann Edmund Mix.
Nach der Ehrung: Pfarrer Hans Gernert, Organist Reinhold Eyßelein und Vertrauensmann Edmund Mix.
Karin Gernert
Pfarrer Hans Gernert, Organist Reinhold Eyßelein und Vertrauensmann Edmund Mix im Gottesdienst am 1. Advent.
Pfarrer Hans Gernert, Organist Reinhold Eyßelein und Vertrauensmann Edmund Mix im Gottesdienst am 1. Advent.
Karin Gernert
Geiselwind – Die Pfarrei Rehweiler feierte das 25-jährige Dienstjubiläum ihres Organisten Reinhold Eyßelein. Am 1. Advent 1997 wurde er als Siebzehnjähriger von Pfarrer Zettler eingeführt. Kirchenmusikdirektor Werner Krahnert war sein Orgellehrer, der ihn auf die D-Prüfung vorbereitet hat. Für den Jubiläumsgottesdienst suchte Reinhold Eyßelein selbst die Lieder aus. Gleich zu Beginn spielte er von Karl-Peter Chilla eine Variation zum Choral "Es kommt ein Schiff geladen", in der Motive aus "Die Moldau" von Smetana aufgenommen sind. Der musikalisch nachempfundene Wellengang brachte die Gemeinde sichtlich in Bewegung. Pfarrer Hans Gernert zeigte sich froh und dankbar, einen so versierten Organisten vor Ort zu haben, der ein gutes Gespür für die Musik im Gottesdienst hat. Nicht selten erhält Reinhold Eyßelein spontanen Applaus am Ende des Gottesdienstes. Vertrauensmann und Prädikant Edmund Mix verlas die Urkunde vom Kirchenmusikerverband und überreichte Reinhold Eyßelein mit humorvollen Worten neben einem Weinpräsent auch einen Essensgutschein.

Von: Hans Gernert (Pfarrer, Evang.-Luth. Pfarramt Rehweiler)