Markt Einersheim
Johanna Gamm neue Bürgerkönigin
Das Foto zeigt Bürgermeister Herbert Volkamer, die Gewinner des Bürgerschießens Johannes Volkamer, Johanna Gamm, Mara Stinzing, Max Sanchenko, Henri Helmund, Simon Klein und 2. Schützenmeister Rudolf Hein.
Foto: Hein Christa
Markt Einersheim – Bei guter Stimmung auf der Festwiese, nach dem Tanz der Chargierten, hat der Gräfliche Schützenverein nach zwei Jahren Coronapause das Bürgerschießen eröffnet. 54 Schützinnen und Schützen haben teilgenommen.

Bürgerkönigin 2022 wurde Johanna Gamm (ME) mit einem 22,6 T, 1. Ritter Max Sanchenko (Ukraine) mit einem 16,9 T und 2. Ritter Johannes Volkamer (ME) mit einem 44 T. Jugendbürgerkönigin wurde Mara Stinzing (ME) mit einem 87,9 T, 1. Ritter Henri Helmund (Castell) mit einem 145,6 T und 2. Ritter Simon Klein (ME) mit einem 160,1 T.

Nach der Proklamation und Aufbewahrung der Vereinsfahnen im Rathaus, wurde die Bürgerkönigin Johanna Gamm musikalisch von den Altmannshäuser Musikanten, Bürgerinnen und Bürger in das Weingut Gamm begleitet. Mit einem Hoch auf die Bürgerkönigin und einen guten Tropfen Wein wurde noch ausgiebig gefeiert.

Von: Rudolf Hein (2. Vorstand, Gräflicher Schützenverein Markt Einersheim)