Marktbreit
Keglerkönig-Familie bei Germania Marktbreit
Das Foto zeigt die sportlichen Geehrten (von links) Markus Lohmüller (1. Sportwart), Yanic Gottschling (Jugendkönig), Roland Knieling (Clubmeister), Uwe Gast (2. Ritter und 3. Clubmeister), Marc Gottschling (König), Charly Haaf (2. Clubmeister) und Isabel Degen (1. Vorsitzende).
Das Foto zeigt die sportlichen Geehrten (von links) Markus Lohmüller (1. Sportwart), Yanic Gottschling (Jugendkönig), Roland Knieling (Clubmeister), Uwe Gast (2. Ritter und 3. Clubmeister), Marc Gottschling (König), Charly Haaf (2. Clubmeister) und Isabel Degen (1. Vorsitzende).
Theresa Tiedemann
Die Jubilare:  Karsten Schober (2. Vorsitzender), Rolf Hoffmann, Manfred Wanner, Andreas Hummel und Isabel Degen.
Die Jubilare:  Karsten Schober (2. Vorsitzender), Rolf Hoffmann, Manfred Wanner, Andreas Hummel und Isabel Degen.
Theresa Tiedemann
Marktbreit – Am Samstag, 12. November, fand der alljährliche Vereinsehrenabend der Marktbreiter Kegler mit Ehrung langjähriger Mitglieder, des Clubmeisters und der Keglerkönige bei Anwesenheit von 50 Mitgliedern statt. Im offiziellen Teil, der direkt nach dem Essen begann, wurden zunächst die langjährigen Mitglieder geehrt. Dies waren in diesem Jahr Manfred Wanner und Rolf Hoffmann für 50 Jahre (Vereinsehrennadel in Gold) sowie Sabine Vetter, Michael Hanselmann und Andreas Hummel für 25 Jahre (Vereinsehrennadel in Bronze). Im Anschluss wurden die Keglerkönige bekanntgeben. Bei der Jugend konnte sich Yanic Gottschling die Königskette umhängen lassen, er gewann nach Stechen mit 23 Kegeln vor den Rittern Mikko Brühl und Chiara Obernöder. Auch bei den Erwachsenen ging die Königskette in die Familie, es gewann Marc Gottschling ebenfalls nach Stechen mit 32 Kegeln von den Rittern Christian Rüth und Uwe Gast. Zum Abschluss des offiziellen und vor Beginn des gemütlichen Teils stand dann noch die Ehrung des Clubmeisters, der Anfang September ausgespielt wurde, auf dem Programm. Den Titel sicherte sich Roland Knieling im Finale gegen Charly Haaf, Dritter wurde Uwe Gast. Im Anschluss wurden die Erfolge gebührend gefeiert, ehe der Abend bei gemütlichem Beisammensein ausklang.

Von: Christian Rüth (Pressewart, SKC Germania 1920 e.V. Marktbreit)