Volkach
Kinderbücher für die Stadtbibliothek
Volkach – Strahlende Gesichter in Volkachs Stadtbibliothek: Kinderbücher im Wert von über 500 Euro spendierte die Firma Isopartner Volkach der Stadtbibliothek. Die folgenden Informationen sind einer Presseinformation der Verwaltungsgemeinschaft Volkach entnommen.

David Langen und Dominic Höfling übergaben die Bücher Volkachs Erstem Bürgermeister, Heiko Bäuerlein, und der Leiterin der Stadtbibliothek, Claudia Binzenhöfer. Die Spendenidee kam von David Langen, dessen Kind das Angebot der Stadtbibliothek regelmäßig nutzt, und der sich fragte, wie man die Bibliothek unterstützen könnte. Eine diesbezügliche Anfrage bei seinem Arbeitgeber erbrachte eine Spende von über 500 Euro.

Die Bibliotheksleitung hat sich auf die Anschaffung von Büchern konzentriert, die im weitesten Sinne mit Natur und Gefühlen zu tun haben. "Der Fokus liegt dabei auf Medien, die sich mit der emotionalen Entwicklung von Kindern beschäftigen, wie z.B. mit den Themen Trauerbewältigung, Scheidung der Eltern, Ängste, Wut, Krankheit."

"Tierkinder" stehen im Mittelpunkt eines weiteren Teils der neuen Bücher, mit dem Kauf wurde eine bestehende Bücher-Serie aufgestockt. Das Besondere: Kinder können die jeweilige Geschichte sowohl visuell als auch auditiv wahrnehmen, beispielsweise mit Hörspielen auf CD oder als Download.