Marktbreit
Tag der Geschichten
Christiane Berneth mit ihren jungen Zuhörern.
Christiane Berneth mit ihren jungen Zuhörern.
Sabrina Burger
Marktbreit – Am 18. November schenkte wieder eine Vielzahl von Menschen in ganz Deutschland Kindern eine Geschichte. So auch in der Stadtbücherei Marktbreit. Rund 70 Kinder lauschten im Seinsheimer Schloss am 19. Bundesweiten Vorlesetag, der alljährlich am dritten Freitag im November stattfindet, den Geschichten ihrer Vorleser. Am Vormittag machten es sich SchülerInnen der zweiten Klassen der Grundschule Maindreieck Marktbreit auf der Lesetreppe in den Räumlichkeiten der Bücherei gemütlich und spitzten die Ohren für Christiane Berneth, die vorlesebegeisterte Referentin für Kultur und Erziehung der Stadt Marktbreit. Nachmittags nahm Michael Uhlmann als langjährig sehr engagierter und passionierter Vorleser Kinder im Alter von vier bis acht Jahren mit auf eine Reise in die Welt der Fantasie, der sie beim anschließenden Basteln nach Lust und Laune Gestalt verleihen konnten, an einem Ort der Geschichten.

Von: Sabrina Burger (Mitarbeiterin, Stadtbücherei Marktbreit)

Lesen Sie mehr zu folgenden Themen: