Der Piks gegen das Coronavirus
Die Angebote des Impfzentrums im Raum Kronach auf einen Blick
Die Angebote des Impfzentrums im Raum Kronach auf einen Blick
Foto: Impfzentrum Kronach
Kronach – infektionsBekämpfung  Das Impfzentrum Kronach weist auf seine Impfangebote in den kommenden Tagen hin.

Das Impfzentrum in Kronach mit seinen Außenstellen und mobilen Impfteams unterbreitet auch in der kommenden Woche ein umfangreiches Impfangebot. Wie das Impfzentrum mitteilt, stehen aktuell ausreichend Kapazitäten zur Verfügung, um kurzfristig und zeitnah eine Impfung zu verabreichen. Das Impfzentrum weist darauf hin, dass Boosterimpfungen bereits drei Monate nach der Zweitimpfung erfolgen können.

Mobile Impfteams sind wie folgt unterwegs: am Donnerstag, 20. Januar, von 12 bis 18 Uhr in Mitwitz, Alte Turnhalle (Schlossallee), sowie am Samstag, 22. Januar, von 10 bis 16 Uhr in Ludwigsstadt, Rathaus (Lauensteiner Straße 1).

Wer im Kronacher Impfzentrum oder in einer seiner Außenstellen eine Corona-Impfung erhalten möchte, kann einen Termin vereinbaren. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, einfach vorbeizukommen und sich an den nachstehenden Tagen ohne Termin impfen zu lassen.

Und zwar im Impfzentrum am Montag, 17. Januar, von 8 bis 19 Uhr; am Dienstag, 18. Januar, von 8 bis 19 Uhr; am Mittwoch, 19. Januar, von 8 bis 19 Uhr; am Freitag, 21. Januar, von 8 bis 19 Uhr; am Samstag, 22. Januar, von 8 bis 15 Uhr; am Sonntag, 23. Januar, von 9 bis 13 Uhr.

Für die Außenstellen gilt folgender Zeitplan: in Neukenroth (Zecherhalle) am Donnerstag, 20. Januar, von 9.30 bis 16.30 Uhr; in Steinbach am Wald (Rennsteighalle) am Donnerstag, 27. Januar, von 9.30 bis 16.30 Uhr

Terminabsprachen

Die bequemste Art der Terminvereinbarungen besteht über das zentrale Registrierungsportal BayImco im Internet un-ter https://impfzentren.bayern/citizen/.

Das Interesse an einer Impfung kann auch per E-Mail hinterlegt werden unter der Adresse impftermin@lra-kc.bayern. de. Für die Terminvereinbarung erfolgt dann ein Anruf durch Mitarbeiter des Impfzentrums.

Weiterhin besteht die Möglichkeit, einen Termin telefonisch unter Rufnummer 09261/678666 zu vereinbaren. Die Terminhotline ist erreichbar von Montag bis Freitag jeweils von 8 bis 16 Uhr. Aufgrund der mitunter großen Nachfrage bittet das Impfzentrum allerdings um Verständnis, dass es am Telefon zu Wartezeiten kommen kann.

Das Kronacher Impfzentrum bietet weiterhin Termine für Kinderimpfungen an. Diese Möglichkeit besteht für die nächsten Wochen jeweils donnerstags am 20. und 27. Januar sowie am 3. Februar.

Eltern, die ihre Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren impfen lassen möchten, können unter Angabe von Vor- und Nachnamen, Geburtsdatum, Adresse und Telefonnummer ihr Interesse per E-Mail unter impftermin@lra-kc.bayern. de hinterlegen. Mitarbeiter des Impfzentrums rufen im Anschluss zurück und vereinbaren einen Termin. Die Terminvereinbarung ist auch telefonisch möglich unter Ruf 09261/678666. Erreichbar ist die Terminhotline von Montag bis Freitag jeweils von 8 bis 16 Uhr. red